Besucher: 37537

Chronik Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, es muss auch Wurst und Schinken sein.

01.02.1906

Johannes und Marie Häußler eröffnen die Fleischerei.

1921

Johannes Häußler verstirbt.
Marie Häußler führt das Geschäft zunächst allein durch die Wirtschaftskrise.
Sie muss aber dann einen Fleischermeister einstellen.
Innungsartikel von 1671: "Niemand darf schlachten, der nicht ordnungsgemäß Meister geworden ist."

14.03.1938

Franz und Anna Häußler übernehmen das Geschäft.

Sep. 1978

Hans-Ullrich und Christel Häußler übernehmen das Geschäft.

Mräz 1990

Der neue Verkaufsraum mit anschließender Produktion wird eröffnet.

Mai 2001

Der Partyservice "Eventy" wird in den Neubau Oesfeldstraße 15 ausgelagert.
Ein Partyraum kann für Feierlichkeiten bis 50 Personen gemietet werden.

03.01.2005

Katharina Reuter und Robert Häußler übernehmen das Geschäft.

02.01.2009

Robert und Doreen Häußler übernehmen das Geschäft.
Das erklärte Ziel unseres Unternehmens ist seit 4 Generationen:

"So gut wie möglich, nicht so gut wie nötig."

Wir möchten mit überlieferten Wertvorstellungen und neuen Technologien
moderne Produkte entwickeln.